Renova Nr. 1 Comprimo NEU: bewährtes Raumsparkonzept in neuem Design

Relaunch des raumökonomischen Klassikers zur ISH 2013 / Formale und funktionale Verbesserungen für mehr Stauraum und Bewegungsfreiheit / Reduzierte Formensprache in soft-geometrischem Design / Optische Einheit von Keramik und Möbeln / Auch kleine Bäder attraktiv gestalten /


Frankfurt/Ratingen. Auch wenn der Trend zu immer großzügiger geschnittenen Wohnbädern geht, sieht die Realität in den Bestandsimmobilien anders aus. So verfügen die meisten Badezimmer lediglich über ein Platzangebot von 6 bis 7 Quadratmetern und weisen darüber hinaus häufig ungünstige Grundrisse auf. Daher gestaltet sich eine Sanierung, die das Raumangebot optisch vergrößert, nicht selten schwierig. Abhilfe schafft hier seit vielen Jahren das praktische Raumsparprogramm „Renova Nr. 1 Comprimo“ von Keramag, das jetzt komplett überarbeitet wurde und mit formalen und funktionalen Verbesserungen mehr Glanz und Komfort in Standard-, Mini- oder Gästebäder bringt. 

Für attraktive Komplettlösungen selbst auf kleinstem Raum hat der Hersteller auf der ISH 2013 mit dem Relaunch des Programms ein modernes Raumsparkonzept vorgestellt, das der beliebten Serie eine neue, attraktive Optik verleiht. Durch verkürzte Ausladungen, die geschickte Ausnutzung von Ecken und innovative Stauraumlösungen entsteht eine größere Bewegungsfreiheit in engen Bädern. Die reduzierte Formensprache der Waschtische im soft-geometrischen Design mit flachen Innenbecken sorgt in Verbindung mit den Möbelelementen für ein ganzheitliches, harmonisches Erscheinungsbild. Für sämtliche Waschtische sind formal passende Unterschränke verfügbar, die viel Stauraum bieten. 

„Renova Nr. 1 Comprimo NEU“ kann ebenso in Privatbädern wie in räumlich eingeschränkten Sanitärräumen in öffentlichen und gewerblichen Bereichen eingesetzt werden. Es umfasst zwei Handwaschbecken mit extrem kurzer Ausladung (40 bzw. 50 x 25 cm), zwei Eckwaschtische mit 32 und 50 cm Schenkellänge sowie vier Waschtische (45, 55, 60 und 65 cm) mit ebenfalls verkürzter Ausladung von 34 bzw. 37 cm. Bei den Waschtischen kann alternativ zum Unterschrank auch eine Halbsäule zum Verdecken der Wandanschlüsse installiert werden. 

Die Handwaschbecken in 50 cm Breite eignen sich besonders für das Gäste-WC und sind in einer symmetrischen sowie zwei asymmetrischen Varianten verfügbar. In Verbindung mit einem rechts- oder linksseitig mit Rücksprung in den Unterschrank integrierten Handtuchhalter wird dieses separate Standard-Accessoire neben dem Waschbecken verzichtbar. Außerdem können auf dem Rücksprung Badutensilien abgestellt werden. Der integrierte Halter befindet sich auf gleicher Höhe wie der Türgriff, was den harmonischen Gesamteindruck verstärkt. Der 65 cm-Waschtisch bietet ebenfalls diese praktischen Features. Bis auf die Eckwaschtische, die über eine gewölbte Doppeltür verfügen, sind alle Unterschränke mit einer Einzeltür ausgestattet. Für alle Unterschrankvarianten gibt es bei Bedarf Möbelfüße. Die Verbindung vom Waschtisch zum Unterschrank kann mittels eines Metal-Rim-Adapters erfolgen, der die Einheit der beiden Elemente perfektioniert. Alle Möbel sind mit mattem Korpus in „Weiß“ oder „Lichtgrau“ lieferbar, die Fronten sind hochglänzend. Drei Lichtspiegelelemente runden das Möbelprogramm ab. 

Ergänzt wird das Raumsparprogramm durch ein formal angepasstes, wandhängendes WC mit einer verkürzten Ausladung von 48 cm, für das optional auch ein WC-Sitz mit Absenkautomatik verfügbar ist. Alle Keramikobjekte sind in der Farbe Weiß (Alpin) und optional mit der reinigungsfreundlichen Spezialglasur „KeraTect“ erhältlich. Die „Renova Nr. 1 Comprimo NEU“-Produkte ersetzen das bisherige „Comprimo“-Programm.