„iCon xs“ mit drei neuen Möbeldekoren

 

Badmöbel jetzt in sechs Dekoren verfügbar / „Alpin matt“, „Lava matt“ und „Holzstruktur Eiche Natur“ als trendgerechte Ergänzungen / Maximum an Komfort und Stauraum auf kleinstem Raum durch Baukastenprinzip /

 

Frankfurt/Ratingen. Für noch mehr Gestaltungsfreiheit bei den Badmöbeln der erfolgreichen Gäste-WC-Serie „iCon xs“ hat Keramag zur ISH 2015 eine erweiterte Palette an Möbeldekoren präsentiert. An-gelehnt an aktuelle Gestaltungstrends, die matte und dunkle Farben sowie optisch strukturierte Elemente in Naturoptik inszenieren, gibt es neben den bisherigen Farben in „Alpin“, „Burgund“ und „Platin“ drei weitere attraktive Dekore für Korpus, Auszüge und Schranktüren. Als neue Farbvarianten bringen das weiße „Alpin matt“, das dunkelgraue „Lava matt“ und „Holzstruktur Eiche Natur“ die aktuellen Design-Trends auch ins repräsentative Gäste-WC.

 

Alle Möbelelemente sind – wie die Waschtische – in einer architektonisch klaren Formensprache gehalten und werden durchgängig auch mit den neuen Oberflächen angeboten. Sie sind individuell und bedarfsgerecht kombinierbar und auf die asymmetrischen Waschtische (530x310 mm) und die Handwaschbecken (380x280 mm) mit rechts- bzw. linksseitiger Ablagefläche abgestimmt.

 

Für eine attraktive Waschplatzgestaltung und ausreichenden Stauraum stehen feuchtigkeitsbeständige Unterschränke für Waschtische und Handwaschbecken, Seitenelemente, eine Ablage, ein Regal mit Spiegel-front sowie ein Lichtspiegelelement zur Auswahl. Das Baukastensystem ermöglicht einen großen Spielraum bei der An- und Zuordnung der ein-zelnen Elemente. So erhalten die Waschtischunterschränke eine attraktive Ergänzung durch ein direkt anschließendes Seitenelement, das ne-ben einem Fach für Zeitschriften auch eine praktische schwarze Plexiglas-Box für benutzte Gästehandtücher bietet und den Waschplatz zu einem echten Blickfang macht. Die Waschtischunterschränke in der Breite von 520 mm verfügen über einen komfortablen, selbsteinziehenden Auszug. Ihre Oberkante schließt bündig mit einer dezenten, verchromten Griffleiste ab. Die Handwaschbeckenunterschränke sind mit einer Tür ausgestattet.

 

Zusätzlichen Stauraum bietet das Spiegelregal mit reduzierter Ausladung (280x1.200x140 mm) auch in besonders kleinen Gäste-WCs. Es kann über den Seitenelementen oder separat installiert werden. Eine Ablage für Badutensilien (370x50 mm) kann gestalterisch flexibel eingesetzt werden. Das schmale, hohe Lichtspiegelelement (370x1.100x44 mm) mit energiesparender LED-Technik kann sowohl über dem Handwaschbecken als auch versetzt über dem Waschtisch positioniert werden.

 

Komplettiert wird „iCon xs“ durch ein raumökonomisches Tiefspül-WC mit verkürzter Ausladung von 480 mm, dessen Sitz auf Wunsch mit Absenkautomatik lieferbar ist. Seit kurzem ist das WC auch als besonders hygienische und pflegeleichte „Rimfree“-Variante erhältlich.

 

Weitere Informationen bei: Keramag, Keramische Werke GmbH, Abteilung Marketing, Postfach 10 14 20, 40834 Ratingen, Germany, (www.keramag.com).