„Keramag System“ um Frischesystem und neue Betätigungsplatten erweitert

 

WC-Elemente jetzt serienmäßig mit Frischesystem „Fresh“ / Neue Design-Betätigungsplatten für exklusive Privatbäder / Robuste Betätigungsplatten für Sportarenen und Transitbereiche / Formale und funktionale Einheit aus Vorwandelement und Betätigungsplatte / Spezielle WC-Elemente und Betätigungsplatten für Kinder- und Baby-WCs / Einfache Montage und langjährige Funktionssicherheit /

 

Frankfurt/Ratingen. Bei Neubauprojekten und Sanierungsmaßnahmen im Bestand haben sich wandhängende WCs in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt. Auf die Sanitärkeramik abgestimmte Vorwandinstallationselemente wie das auf der ISH 2015 gezeigte „Kera-mag System“-Programm schaffen durch die formale und funktionale Einheit aus wandhängendem WC, Betätigungsplatte und „unsichtbarem“ Spülkasten ein harmonisches Gesamtambiente. Für zusätzlichen Komfort sorgt das neue Frischesystem „Fresh“, bei dem in das Vorwandelement integrierte Reinigungssticks bei jedem Spülvorgang hygienische Frische und angenehmen Duft in Privatbäder sowie öffentliche und gewerbliche Sanitärräume bringen.

 

Bei dem von außen unsichtbar in den Spülkasten integrierten Frischesystem werden die Reinigungssticks einfach, sauber und hygienisch hinter der Betätigungsplatte, die per Knopfdruck seitlich geöffnet werden kann, in einen Einwurfschacht eingebracht. Bei jeder Spülung wird der Stick mit Wasser benetzt und gibt eine leicht blau gefärbte, angenehm duftende und leicht schäumende Reinigungsflüssigkeit in das WC-Becken ab, die Schmutz- und Kalkablagerungen vorbeugt. Da das „Fresh“-System in den Spülkasten integriert wurde, ist keine Zusatzausstattung erforderlich. Der Stick liegt dabei nie im Wasser, was Fehlfunktionen vermeidet und auch nach längeren Spülintervallen eine gleichmäßige Blaufärbung des Wassers gewährleistet. Die Tenside sind biologisch abbaubar. Jedem „Keramag System“-WC-Element liegt zum Testen ein Reinigungsstick-Set bei. Jeder Stick ermöglicht mindestens 150 Spülungen. Ein 5er-Stick-Pack reicht somit für mindestens 750 Spülungen. Das Frischesystem ist beim Trockenbau-WC-Element sowie dem „Kind“/„Baby“-WC-Element serienmäßig und mit allen mechanischen Betätigungsplatten von Keramag kombinierbar. Für bereits vorhandene WC-Elemente ist ein Nachrüst-Set erhältlich.

 

Die breit gefächerte Angebotspalette des vor zwei Jahren eingeführten Vorwandsystems reicht beim Trockenbau im WC-Bereich vom Wand-WC über Bidet- und Urinalelemente bis zu Speziallösungen für Kinder- und Baby-WCs. Das Element für wandhängende WCs ist durch seine Breite von lediglich 400 mm auch für die Installation in kleinen oder ungünstig geschnittenen Sanitärräumen, Bädern und Gäste-WCs geeignet. Für den Einbau unter Fenstern oder in halbhohe Raumteiler ist das WC-Element (Trockenbau) neben der Standard-Höhe von 1.130 mm jetzt auch in 820 mm verfügbar.

 

Ein passendes Produkt für den Waschplatz ist ebenfalls erhältlich. Für die Nutzung von Wandarmaturen z.B. in Krankenhäusern wird jetzt auch eine Zubehörtraverse angeboten. Auch für Stütz- und Haltegriffe sowie das Ausgussbecken „Espital“ sind Varianten verfügbar. Für den Nassbau ist ein 400 mm breites WC-Element im Sortiment.

 

Ein umfangreiches Angebot an sehr flachen Betätigungsplatten rundet das Vorwand-Programm ab. Im konventionellen Bereich sind mechanisch zu betätigende Varianten in unterschiedlichen Formgebungen mit runden oder geometrischen Tasten verfügbar. Sie sind komplett in „Weiß“, „Chrom glänzend“ und „Chrom matt“ gehalten. Speziell für den Einsatz in Kindergärten und Schulen geeignet ist die „Bambini“-Betätigungsplatte, die eine blaue und rote Taste auf weißem Grund aufweist. Sie ist aktuell um eine Variante in Grün und Gelb ergänzt worden. Die Farben der Betätigungstasten wurden auf die Farbvarian-ten der „Bambini“-Spiel- und Waschlandschaften, die kindgerecht ge-stalteten WC-Sitze sowie auf die liebevoll gestalteten Armaturen abgestimmt.

 

Speziell für den Einsatz in stark frequentierten Sanitärräumen in Tran-sitbereichen wie Flughäfen, Bahnhöfen oder Sportstadien wurden die neuen Betätigungsplatten „Prado metal“ (für Einmengenspülung) und „Prado metal dual“ (für Zweimengenspülung) entwickelt. Die Abdeckung besteht aus robustem, gebürsteten Edelstahl. Ihr Design ist von klaren, geometrischen Formen geprägt. Zum Schutz vor Beschädigungen durch Vandalismus verfügen sie über eine verdeckte Öffnung, die nur vom Reinigungs- oder Wartungspersonal unkompliziert mit einem speziellen Inbusschlüssel geöffnet werden kann. Sie sind mit allen WC-Elementen und dem „Espital“-Ausgussbecken aus dem „Keramag Sys-tem“-Programm kombinierbar.

 

Für den gehobenen Bereich werden Betätigungsplatten mit pneumatischer Spül-Auslösung angeboten, die besonders leichtgängig und geräuscharm sind. Zur ISH 2015 ist das Portfolio der Betätigungsplatte „Design“ erweitert worden. Neben den Varianten aus edlem schwarzen, weißen, silber- oder taupefarbenen Glas, die besonders gut mit den Möbelfarben der Serien „citterio“ und „myDay“ korrespondieren, und den Möbel-Dekoren aus der „citterio“-Serie werden jetzt fünf weitere hochwertige Platten in Badmöbel-Dekoren angeboten. Für die Serie „iCon“ sind „Platin Hochglanz“, „Lava matt“ und „Weiß matt“, für „Xeno2“ sind „Scultura Grau“ und „Greige matt“ und für „myDay“ eben-falls „Greige matt“ und „Weiß matt“ erhältlich. Die Kompatibilität mit den Möbel-Dekoren aktueller Serien ermöglicht eine noch harmonischere und ganzheitlichere Gestaltung repräsentativer Privatbäder. Auf Wunsch sind auch Varianten aus „Varicor“ in „Weiß“ (Alpin) und „Platin-grau“ lieferbar.

 

Die Installation aller „Keramag-System“-Elemente kann dank einer Rutschbremse im Rahmen, die die Höheneinstellung unterstützt, schnell und einfach vom SHK-Profi vorgenommen werden. Die innovative Wandbefestigung, die auch für die Eckmontage geeignet ist, verfügt über eine Schnellfixierung und kann von vorne nachjustiert werden. Der WC-Bogen ist stufenlos tiefenverstellbar und lässt sich mit einem Click-System fixieren. Der Spülkasten verfügt über eine wassersparende Zwei-Mengen-Spülung von 3 bzw. 6 Litern, die auch auf 4,5 Liter einstellbar ist. Sämtliche VWI-Produkte erfüllen die Norm EN 14055. Für alle funktionsrelevanten Teile von Spülkasten und -system besteht eine 25-jährige Nachkaufgarantie. Sollten doch einmal Probleme auftreten, unterstützt das bewährte Servico-Team mit Beratung und Reklamationsbearbeitung.

 

Weitere Informationen über „Keramag System“, „Fresh“ und das Betätigungsplattensortiment unter www.keramag.de oder bei Keramag, Keramische Werke GmbH, Abteilung Marketing, Postfach 10 14 20, 40834 Ratingen, Germany.