"Smyle" - Komplettbadserie in zeitlos-modernem Design

 

  

Anhaltender Boom bei Neubau und Modernisierung / Im Fokus: Badkomfort als Teil der Lebensqualität / „Smyle“: Keramikobjekte, Wannen, Badmöbel und Accessoires / Gekonnte Verbindung von Design, Funktion und Qualität / Zu besichtigen im örtlichen Sanitärfachhandel /

  

Ratingen. Der Bauboom in Deutschland geht weiter. So ist die Zahl der Wohnungsbaugenehmigungen in den ersten sechs Monaten – gegenüber dem Vorjahreszeitraum – um 2,6 % gestiegen. Und Baumaßnahmen an bestehenden Wohngebäuden haben sogar um 14 % zugelegt. Weit oben auf der Wunschliste der Bauherren und Modernisierer steht ein attraktives Badezimmer als wichtiger Bestandteil der Lebensqualität.

  

Doch was zeichnet ein „attraktives“ Bad in den Augen der Bundesbürger aus? Erfahrenen Sanitär-Profis zufolge sollte das neue Traumbad eine harmonische Verbindung von zeitlos-modernem Design, hohem Gebrauchsnutzen und bewährter Markenqualität zu einem erschwinglichen Preis bieten. Diesem Anforderungsprofil entspricht die neue Komplettbadserie „Smyle“, die Keramag in diesem Jahr vorgestellt hat. Das Programm umfasst sorgfältig aufeinander abgestimmte Keramikobjekte, Badewannen, Badmöbel und Accessoires.

  

Die Formensprache der „Smyle“-Waschtische ist geprägt durch die filigrane Waschbeckenkontur, die der Serie eine attraktive Leichtigkeit verleiht. Gleichzeitig bieten sie durch ihre breite Hahnlochbank eine großzügige Ablagefläche. Das Innenbecken verfügt über eine komfortable Tiefe. Zusätzlich zu den 600 und 900 mm breiten Varianten umfasst das Waschtischsortiment einen 1.200 mm breiten Doppelwaschtisch mit einer Ausladung von 480 mm und ein Handwaschbecken (450 x 360 mm). Ergänzt wird das Keramik-Programm durch ein formal an die Waschtischgestaltung angepasstes, wandhängendes 6 l-Tiefspül-WC, das auch als besonders hygienische und pflegeleichte „Rimfree“-Version erhältlich ist. Der WC-Sitz ist optional mit Absenkautomatik erhältlich. Ein Bidet rundet das Programm ab. Alle Keramikobjekte sind in „Weiß (Alpin)“ und auf Wunsch mit der besonders reinigungsfreundlichen Glasur „KeraTect“ lieferbar.

  

Als Ergänzung empfiehlt der Markenhersteller die ebenfalls neu ins Sortiment aufgenommenen Badewannen „Supero“ aus hochwertigem weißen Sanitäracryl, die in vier Größen und als Eckversion mit einer Schenkellänge von 1.400 mm verfügbar sind.

  

Komplettiert wird „Smyle“ durch ein perfekt an die Badkeramik angepasstes Möbelprogramm. Durch die detaillierte Abstimmung der Radien von Badmöbeln und Keramik-Objekten und eine Schattenfuge zwischen Waschtisch und Unterschrank wirkt die Gestaltung des Waschplatzes besonders harmonisch. Das Sortiment enthält Waschtischunterschränke mit einer Schublade und einem Auszug sowie einen Handwaschbeckenunterschrank mit Tür. Außerdem ist ein Hochschrank mit zwei festen Einlegeböden, vier variablen Glas-Einlegeböden und integriertem Spiegel lieferbar. Alle Möbelelemente sind mit attraktiven, verchromten Stangengriffen ausgestattet. Die feuchtigkeitsbeständigen Badmöbel bieten viel Stauraum und werden in vier verschiedenen Oberflächenvarianten angeboten. In den Farben „Weiß Hochglanz“ und „Lichtgrau“ sind Front und Korpus lackiert. Außerdem sind trendgerechte Holzdekore in „Ulme Hell“ und „Vintage Eiche“ lieferbar. Alle Schubladen, Auszüge und Türen verfügen über einen Soft-Closing-Mechanismus.

  

Als Zubehör für die Möbel bieten sich Produkte der neuen Accessoires-Linie an. Sie enthält neben einem 400 mm langen, verchromten Handtuchhalter in rundem oder eckigem Design, der platzsparend am Möbel montiert wird, auch ein praktisches, farblich zur Innenfarbe des Waschtischunterschranks passendes, lackiertes Ordnungssystem in zwei Größen. Es sorgt dafür, dass die Dinge des täglichen Bedarfs in Schubladen und Auszügen besser verstaut und organisiert werden können. Für die Beleuchtung der Schubladen sind jeweils passende LED-Lichtleisten in neun Größen erhältlich. Ein energiesparendes, batteriebetriebenes Beleuchtungsmodul mit sechs LEDs, Halteclip und Mini-USB-Kabel leuchtet Hochschrank und Waschtischunterschränke bei Bedarf aus. Außerdem bieten praktische Magnethalter, die über einen Halteclip verfügen, kleineren Badutensilien wie Nagelscheren oder Pinzetten sicheren und leicht zugänglichen Halt.

  

Zu besichtigen ist „Smyle“ im örtlichen Sanitärfachhandel. Weitere Informationen dort oder bei Keramag, Keramische Werke GmbH, Abteilung Marketing, Postfach 10 14 20, 40834 Ratingen.