Ein Bad fürs Leben


Bild: Serie - Smyle
Die Badserie Keramag Smyle überzeugt mit trendigem Design und hohem Gebrauchsnutzen

Geberit Vertriebs GmbH, Pfullendorf, im März 2016

Ein Badezimmer hat eine Lebensdauer von über 20 Jahren und muss entsprechend hochwertig sein. Sanitärkeramik und Möbel sollten einen hohen Gebrauchsnutzen haben, beständig sein und auch nach vielen Jahren noch gefallen. Die Badserie Smyle von Sanitärkeramik-Hersteller Keramag verbindet attraktives Design und Markenqualität mit einem erschwinglichen Preis. Das Programm umfasst sorgfältig aufeinander abgestimmte Keramikobjekte und Badmöbel.

Trendiges Slim-Design, viel Ablagefläche und die Möglichkeit, den Lieblingspulli bequem mit der Hand zu waschen – die Waschtische der Badserie Smyle von Keramag bieten Form und Funktion auf hohem Niveau. Sie vereinen eine filigrane Kontur mit einem tiefen Becken und einer breiten Hahnlochbank. Zum modernen Look gesellt sich ein hoher Gebrauchsnutzen, eine Kombination, die sich auch in den Möbeln finden lässt. 

Gestaltungsvielfalt und Funktionalität
Feuchtigkeitsbeständige Waschtischunterschränke und Hochschränke sorgen im Smyle-Badezimmer für jede Menge Stauraum. Die Unterschränke sind optimal an die Radien der gerundeten Kanten der Waschtische angepasst. Optisches Highlight aller Möbel sind die verchromten Stangengriffe. Sie verleihen den planen Fronten eine schlichte Eleganz.

Türen, Schubladen und Auszüge der Badmöbel sind mit einem Soft-Closing-Mechanismus ausgestattet und lassen sich somit leise schließen. Einen Doppelnutzen bietet der Hochschrank: 
Er ist mit einem Spiegel an der Türinnenseite lieferbar – eine platzsparende Lösung, die vor allem in kleineren Bädern eine Ganzkörperansicht möglich macht. Mit vier Oberflächen bei den Möbeln sorgt Smyle für Gestaltungsspielraum im Badezimmer: Hochglanz Weiß und Lichtgrau Hochglanz lackiert sowie Vintage Eiche und Ulme Hell foliert. 

Pflegeleichte Sanitärkeramik
Ergänzt wird das Smyle-Programm durch Handwaschbecken, WCs und Bidets. Die Keramiken sind formal an die Waschtischgestaltung angepasst und zeichnen sich durch gerundete Kanten aus. Alle Keramikobjekte sind auf Wunsch mit der besonders reinigungsfreundlichen Glasur „KeraTect“ lieferbar.

Das wandhängende WC ist mit und ohne Spülrand erhältlich. Die spülrandlosen Modelle sind dank Keramag Rimfree-Technologie besonders hygienisch und pflegeleicht. Zusätzlich bietet Keramag eine Premium-Variante mit einer geschlossenen Form, die den Siphon weitestgehend verbirgt. Bei Smyle Premium haben Bauherren die Wahl zwischen zwei WC-Sitz-Ausführungen: dem Wrap-over-Design und dem Sandwich-Look. Ob Sandwich-Look oder Wrap-over-Design – beide Modelle verleihen dem WC mehr Leichtigkeit. 

Die Badserie Smyle lässt sich mit Spiegeln und Wannen aus dem Keramag Sortiment komplettieren.

Ansprechpartner für Redaktionen:

Ansel & Möllers GmbH König-Karl-Straße 10 D-70372 Stuttgart
Grit Wehling, Julia Chromow
Telefon +49 711 92545-11
Telefax +49 711 92545-25

E-Mail: g.wehling@anselmoellers.de

www.geberit.de

www.keramag.de