Flushcontrol 1000/1000 N/1000 N GLT

Mit einer bis auf 0,5 Liter reduzierbaren Spülmenge und der Möglichkeit, das Urinal-Spülsystem in die moderne Gebäudeleittechnik zu integrieren, hat Keramag eine neue Generation zukunftsweisender, elektronischer Urinal-Spülsysteme entwickelt. Flushcontrol 1000, Flushcontrol 1000 N und Flushcontrol 1000 N GLT regeln Wasserverbrauch und Hygiene beim Renova Nr. 1 Plan Urinal nach dem neuesten Stand der Technik. Für das Urinal Centaurus erlauben die Spülsysteme Flushcontrol 1000 und Flushcontrol 1000 N zeitgesteuerte Spülungen.
Flushcontrol 1000
Für den Batteriebetrieb – einfache Installation und Umrüstung für alle Bereiche
Flushcontrol 1000 N
Die Version mit Netzanschluss 230 V

  • Urinal-Spülsystem mit Batterieanschluss

Ideal für Modernisierung und Neuinstallation

  • Urinal-Spülsystem mit Netzanschluss 230 V

Ideal für Modernisierung und Neuinstallation

  • Mit innovativer, wassersparender 0,5-Liter-Spülung (statt der üblichen 2– 4 Liter)

  • Ein- und ausschaltbare Hygienespülung
  • Standardmäßige Hygienespülung 24 Stunden nach der letzten Nutzung
  • Nach weiteren 24 Stunden Nichtbenutzung erneute Spülung
  • Bei längerer Nichtbenutzung nächste Spülung erst nach 3 Tagen

  • Berührungslose Spülauslösung automatisch nach der Benutzung über Sensor

  • Überlaufschutz: keine Spülauslösung bei möglicher Verstopfung

  • Spülsystem unsichtbar für den Nutzer

  • Spülstopp für die Reinigung

  • Praktisch überall einsetzbar
  • Durch verschiedene Einstellmöglichkeiten für alle Anforderungen gerüstet

  • Rundum-Schutz vor Vandalismus
  • Vollständig von der Keramik umschlossene, absolut unsichtbare Technik

  • Einfach auf Fliesen zu montieren
  • Keine speziellen Vorwandelemente erforderlich

  • Größere Spülabstände bei erhöhter Nutzungsfrequenz
  • Intelligenz für den Stadionbetrieb
  • Automatische Umstellung auf Normalbetrieb nach Ende der hohen Nutzerfrequenz

  • Zeitgesteuerte Spülung – nur bei Centaurus
  • Spült alle 2, 4, 6, 12, 18 oder 24 Stunden, also hauptsächlich wasser loser Betrieb
  • Alle 2 h = ~ 1,5 Liter, alle 4 h = ~ 1,5 Liter,
    alle 6 h = ~ 2,5 Liter, alle 12 h = ~ 2,5 Liter,
    alle 18 h = ~ 3 Liter, alle 24 h = ~ 3 Liter
  • Hohe Wasserersparnis bei besten Hygieneergebnissen
Höchste WELL-Klassifizierung
Flushcontrol 1000/1000 N/1000 N GLT ist das erste Urinal-Spülsystem, das die höchste vom TÜV Rheinland LGA zu vergebene Auszeichnung für besondere Wassereffizienz erhalten hat: das WELL-Label mit 6 Sternen in der Klasse A.


Zukunftssicher mit Flushcontrol 1000 N GLT

Mit Flushcontrol 1000 N GLT lässt sich die komplette Urinal-Spülung für ein Gebäude zentral vom Leitstand aus steuern und überwachen – absolut exakt für alle oder auch einzelne Urinale. Eine Innovation von Keramag für den zukunftsorientierten Baubereich.



Flushcontrol 1000 N GLT
Mit Zusatzmodul für die Gebäudeleittechnik, nur in Kombination mit 230 V Netzanschluss
Mit Flushcontrol 1000 N GLT lassen sich von einer zentralen Stelle aus:
• Spülungen auslösen
• Spülmengen anpassen
• Spülstopps aktivieren
• Funktionsfehler per Fehlermeldung direkt erkennen

Die genaue Fehlerdiagnose – z. B. defektes Ventil, Siphonfehler durch Sensorenversagen oder ein Fehler in der Stromversorgung – liefert Flushcontrol 1000 N GLT direkt vor Ort. So kann ein schnell erkannter Funktionsfehler zügig behoben und das Urinal ohne Zeitverzug wieder hygienisch einwandfrei benutzt werden.

Flushcontrol 1000 N GLT ist das erste Urinal-Spülsystem am Markt, das die moderne Gebäudeleittechnik mit effektiver Wasserersparnis unterstützt. Für ökonomisch wie ökologisch zukunftssichere Lösungen.



1 Magnetventil
2 Elektronik
3 Taster
4 Fehlerdiagnose-Taste
5 GLT-Adapter
6 Netzanschluss
7 GLT-Anschluss
8 Sensoren (von hinten)