Medical Care, Betreuung und Pflege

Auf Selbstständigkeit und Sicherheit ausgelegt.Besondere Stärken zeigt Keramag bei Sanitärkonzepten, die die Eigenständigkeit und die Heilungsprozesse von Menschen mit körperlichen Einschränkungen unterstützen und dabei hygienische Höchstanforderungen erfüllen. Mit ergonomisch präzise durchdachten und funktional zuverlässigen Produktentwicklungen, die auch optisch hohen Ansprüchen gerecht werden. Gezielt abgestimmt auf die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen aufgrund von Bewegungseinschränkungen, entlasten sie außerdem das Personal in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen. Mit Besonderheiten wie unter- fahrbaren Waschtischen und WC-Ausladungen zum leichten Übersetzen vom Rollstuhl aus geht die Serie Dejuna auf konkrete Bedürfnisse der Benutzer ein – und das im modernen, anspruchsvollen Design einer Privatbad-Serie. Die Möglichkeit, auch ohne personelle Unter- stützung aufzustehen und sich hin zusetzen, erleichtert Keramag durch WCs mit erhöhter Sitzposition, z. B. durch das Plus4 Tiefspül-WC oder das Dejuna Stand-WC. Produktentwicklungen wie Wadis, das erste patentierte WC ohne Spülrand, setzen neue Hygienemaßstäbe in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Kein Spülrand, keine versteckten Ablagerungen. Gipsfangbecken Wohnstätte Spülstein Bereichsspezifische EinzelmodelleFür besondere Einsatzbereiche bietet Keramag ein umfangreiches Spezialprogramm von Einzellösungen, wie dem Gipsfangbecken und dem Wohnstätte Spülstein. Vielfalt für alle Fälle Renova Nr.1 Tiefspül-WCs mit Sitzflächen.