1980 - 1989

Anfang der 80er Jahre erregt Keramag mit einem neuen, bahnbrechenden Design Aufsehen: ein Waschtisch, bei dem die Armaturenbank ohne störende Stufenausprägung auf einer Fläche mit der Waschtischkumme liegt. Die optische Klammer bildet ein Ring mit halbkreisförmigem Querschnitt. Funktionalität, Hochwertigkeit und Ästhetik sind hier von dem Modeschöpfer und Designer André Courrèges miteinander verschmolzen worden.
1981
Produktinnovation: Keramik-Couture Courrèges – erste Designer-Bad-Serie. Stilvolle Sachlichkeit für zeitlos schöne und elegante Bäder.

1982
Produktinnovation: Dalila-Set
1982/83
Neustrukturierung der Keramag.
Verlagerung der Produktion von den Werken Flörsheim und Ratingen nach Wesel und Schwandorf.
Ausbau des Weseler Werkes zu einer hochmodernen Fertigungsstätte.
Was mit der Keramik-Couture Courrèges im gehobenen Marktsegment gelungen ist, schaffen die Bad-Serien Mango und Koala im mittleren Bereich: Ästhetische Aspekte setzen sich immer mehr durch. In der Skala der Kaufentscheidungen stehen Design und Anmutung des Badezimmers an erster Stelle.
1983
Produktinnovation:
Bad-Serie Mango.


1984
Aufbau des Geschäftsbereichs Badewannen mit Whirpools.
 
Aufbau des Geschäftsbereichs Küchenspülen mit keramischen Spülen.
1985
Der weltgrößte Hersteller von Badausstattungen, Toto Ltd., Japan, beteiligt sich mit 25% an der Allia S.A.

Produktinnovationen:
  • Bad-Serie Koala
  • Beauty Center (erste Badmöbel in Kombination mit Keramik).
1986
Produktinnovation: Renova Nr. 1 – die erste Bad-Serie für den Mietwohnungsbau und den Objektbereich.
Aufbau der neuen Geschäftsbereiche Badmöbel, Elektronik, Armaturen, Accessoires.

 

1987
Produktinnovationen: 6-Liter-Spülsystem für WCs. Urinal Aller mit 2-Liter-Spülung.
  • Luxus-Bad-Serie Imago mit Armaturen und Accessoires. Ausgezeichnet mit bedeutenden Designpreisen.

  • Armaturen zur Bad-Serie Mango
  • Innovation im Sanitärmarkt: Badmöbel-Serie Mango Plus.
  • Hygiene-WC-Sitz WashAir 100 für Feuchtreinigung mit Warmlufttrocknung
  • elektronische Urinal-Spülsysteme FlushTronic 100/200/300
1988
Aufbau der Initiative Kerapart zur Unterstützung der Partner im Großhandel und Handwerk bei der Marktbearbeitung.

Produktinnovation: Gäste-WC-Serie Romantik im Dekor
Royal Blue.
1989
Erster Einsatz von CAD/CAM bei der Produktentwicklung.
Einführung des Druckgießverfahrens.
Gründung des Keramag Design-Studios in Ratingen.
Gründung der Varicor® S.A., Wisches/Frankreich, zusammen mit Gruber & Weber, Spanplatten- und Kartonagenfabrik, Gernsbach, (Beteiligung 50%).

Produktinnovation: Bad-Serie Artis

  • Opus besitzt mit der etruskischen Säule als Basiselement ein unverwechselbares Profil und ist eine Architektur-Bad-Serie für stilbewusste Endgebraucher.


  • Vorwand-Installationselemente Kerablock und Kerafix
  • Flurinal: mit integriertem elektronischem Spülsystem

  • Unterbauwaschtische Ovin 10/20/30
  • Waschtischanlage Wetset aus dem Mineralwerkstoff Varicor®